Eltern: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Kita Hemmingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Eltern

Hauptbereich

Information

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ist eine Kooperation zwischen den Eltern und den pädagogischen Fachkräften – beide Seiten begegnen sich auf Augenhöhe und arbeiten zum Wohl des Kindes miteinander. Eine funktionierende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft bildet die Grundlage für gelingende Erziehungs- und Bildungsprozesse des Kindes.Dabei ist ein regelmäßiger Austausch z.B. bei Tür-Angel-Gesprächen von hoher Bedeutung, denn dadurch können die individuellen Lebens- und Familiensituationen jedes einzelnen Kindes verstanden und darauf eingegangen werden. Gegenseitige Akzeptanz, Respekt und Unterstützung, ummantelt von Vertrauen, bilden die bestmöglichste Voraussetzung für die gemeinsame Bildungsarbeit zum Wohle des Kindes.

Strukturierte Elterngespräche

Regelmäßige Entwicklungsgespräche finden individuell 1-2 Mal pro Jahr statt und sind ein wichtiger Bestandteil der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft im Kindergarten Albert-Schweitzer-Straße. Bei diesen Gesprächen steht der Austausch von Eltern und der pädagogischen Fachkraft über die Entwicklung des Kindes im Vordergrund.Eltern sowie pädagogische Fachkräfte berichten über ihre Beobachtungen und Erfahrungen und tauschen sich darüber aus, wie sie das Kind erleben und die Entwicklung des Kindes sehen. Dieser Austausch ist wichtig, um unterschiedliche Perspektiven auf das Kind zu erlangen und mögliche Details zu erfahren.

Elternabende

Zu Beginn des neuen Kindergartenjahres findet für alle Eltern der Einrichtung ein Elternabend statt, an dem mögliche Veränderungen im Team bekannt gegeben werden, erste geplante Projekte vorgestellt, neue Eltern im Haus willkommen geheißen, der Elternbeirat gewählt… wird. Vor allem neue Eltern und Fachkräfte haben hier die Möglichkeit, sich gegenseitig näher kennenzulernen und die Beziehung zueinander weiter aufzubauen. Zusätzlich zum Informationsabend finden gelegentlich themenorientierte Abende statt, bei denen mit oder ohne Referent, wichtige Themen der Eltern aufgegriffen und besprochen werden können.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Durch die Mitarbeit und das Mitwirken der Eltern im pädagogischen Alltag wird die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft bereichert und gestärkt. Die Mitarbeit der Eltern findet auf unterschiedliche Art und Weise statt: beispielsweise indem die Eltern gemeinsam mit den Kindern gezielte Aktivitäten durchführen oder in Form des Elternbeirats. In gemeinsamen Aktivitäten mit den Kindern (wie z.B. landestypische Kochtage) bringen die Eltern ihre persönlichen Kompetenzen und Stärken in die pädagogische Arbeit der Einrichtung mit ein. So kann beispielsweise eine neue Kultur zur Bereicherung für die Einrichtung und Erfahrungswelt der Kinder werden. Die Eltern werden als individuelle Persönlichkeiten gesehen und ihre Stärken wertgeschätzt.

Mitbestimmungsmöglichkeiten und Elternbeirat

Auch durch den Elternbeirat, der von allen Eltern der Einrichtung gewählt wird, ist die Partizipation der Eltern in der Einrichtung gesichert. Er vertritt die Interessen der gesamten Elternschaft und kooperiert stellvertretend für diese mit dem Träger, der Leitung und den pädagogischen Fachkräften. Sie sind ebenfalls an der Planung und Durchführung von Festen beteiligt.

Infobereiche